Über uns

Stahl Feuer!

Das Motto der Freien Tambourvereinigung Stahl Brandenburg erklingt nach jedem Treffen lautstark aus den Kehlen der Vereinsmitglieder.

Gemeinsam musizieren etwa 50 aktive Mitglieder im Alter von 6 bis 70 Jahren. Sie spielen zu den unterschiedlichsten Anlässen und bereichern jede Veranstaltung auf der sie auftreten.

Der Spielmannszug vertritt die Havelstadt zu internationalen, nationalen und regionalen Wettkämpfen und Festveranstaltungen.
 
Geprobt wird zweimal in der Woche im "von Saldern" Gymnasium in Brandenburg an der Havel in den Registern und anschließend zusammen.

Der Spielmannszug ist für viele eine zweite Familie mit der man viel erlebt und eine Menge Zeit verbringt.

Großer Dank gilt unserem Förderverein, der uns auf Schritt und Tritt beiseite steht.
 
Auch in Zukunft wird es "Stahl Feuer!" heißen!

Landesmeisterschaft 2010 - Cottbus

Proben:

 

Musikalische Darbietungen müssen konsequent geprobt werden, um am Ende bei einem Auftritt überzeugen zu können.

 

Wir treffen uns jeden Freitag von 16:45 Uhr bis 20:00 Uhr im Salden Gymnasium in Brandenburg an der Havel. Zusätzliche Proben zur Vorbereitung von Wettbewerben und Auftritten finden meistens am Mittwoch oder am Wochenende statt.

 

Geprobt wird zunächst in den Registern und im Anschluss findet eine gemeinsame Probe statt. Die Übungsstunde wird in Nachwuchs- (bis 17:30 Uhr) und Erwachsenenübungsstunden (ab 17:45 Uhr) unterteilt.

 

Nachwuchsübungsstunde: Freitags um 16:45 Uhr